Kopierpoliermaschine

 

Poliermaschine Kopierpoliermaschine mit einer Poliersäule für Poliervorrichtungen mit umlaufender Zahnstange oder Kettenkasten
Poliermaschine

Solide Schweißkonstruktion des Tischgestells

Säule mit 6 Zoll Durchmesser und automatischer Höhenverstellung

Regulierung der Poliervorschubsgeschwindigkeit durch Frequenzumrichter

Poliermaschine

Polierdrucküberwachung und Antrieb der Polierhöhenverstellung durch Servomotor und Kugelumlaufspindel

Vorprogrammierung der Poliervorrichtungen durch Einrichter und Auswahl der aktuellen Vorrichtung durch Maschinenbediener

Vorprogrammierbarkeit für Polierandruck, Polierweg, Anzahl der Polierzyklen, Poliermittelzuführung, uvm.